Leistungssport

Silberregen an der Langbahn-Schweizermeisterschaft
, Madlaina Boesch
  • Vom 4. bis 7. April fanden in Uster die Titelkämpfe der Schweizer Schwimmer statt. Der SC Meilen war mit einem kleinen Damenteam – bestehend aus Jasmin Jambor, Kay-Lyn Löhr, Patrizia Heinrich, Dakota Tallet und Alexandra Turcanu – sowie den Coaches Cosmin Cuciurean und Dario Taraboi vor Ort.
Erfolge im In- und Ausland
, Madlaina Boesch
  • Am vorletzten Wochenende waren die Meilemer Schwimmer an zwei internationalen Meetings im Einsatz. Während die Elite am Zürcher Hi-Point-Meeting Limiten und persönliche Bestzeiten jagte, schwamm der Nachwuchs am Schwaben-Meeting in Stuttgart um die Medaillen.
SCM Ehrungen bei der GV
, Madlaina Boesch
  • Gestern fand unserer jährliche Generalversammlung im Sekundarschulhaus Meilen statt.
RZO-Nachwuchscup, KidsLiga & Futura
, Madlaina Boesch
  • Nach einer längeren Winterpause bedingt durch Trainingslager und Sportferien meldet sich der Schwimmclub wieder zurück. Mit gleich drei Wettkämpfen an den vergangenen zwei Wochenenden sind sie nun wieder mittendrin im Wettkampfgeschehen.
Glänzender Start ins Jahr 2024
, Madlaina Boesch
  • SCM und Schwimmclub Thalwil feiern Erfolge bei den Reykjavik International Games!
2024 Hallenjugendtag in Oerlikon
, Dario Taraboi
  • Erfolgreicher Start ins Neue Jahr: Eine Zeit der Hoffnung und Chancen

Weitere Einträge

Der Schwimmclub Meilen trägt den Status eines Nachwuchsförderstützpunkts des Schweizer Schwimmverbandes (Swiss Swimming). Dies verpflichtet unseren Club dazu, täglich (ausgenommen sonntags) Schwimmtraining anzubieten und einen Trainer mit einer Arbeitszeit von mindestens 70% anzustellen. Wir erfüllen alle erforderlichen Bedingungen für diesen Status.

Unser Schwimmclub Meilen implementiert ein durchdachtes Konzept, das die Entwicklung eines Schwimmers von der Schwimmschule über verschiedene Trainingsgruppen bis hin zur Elite fördert.

Aktuell sind Schwimmerinnen und Schwimmer aus unterschiedlichen Leistungssportgruppen des Schwimmclubs Meilen sowohl im Regional- als auch im Nationalkader vertreten.

Athletenweg im Leistungssport